IT  / EN  / NL  / FR  / RU  / PL  / DA  / FI
Seiser Alm

Kastelruth - Tisens - Tagusens

Mittel

2h 30min 6,00 km 108 m

Unterhalb von Kastelruth fällt eine Häusergruppe und ein Kirchlein mit einem spitzen Turm auf. Es ist dies der Weiler Tisens (925 m). Von Tisens geht es weiter über grüne Wiesen nach Tagusens. Von da aus haben wir freien Blick auf den Nordostabhang des Grödentales mit den Ortschaften Lajen und St. Peter und den weiten Flächen von Außerraschötz, sowie die Abhänge des Rittner Berges und die Dörfer Barbian und Villanders. Hier befindet sich auch das Schulmuseum.

Das Dörfchen Tisens ist von Kastelruth aus in nur einer halben Stunde bequem zu erreichen. Die Tour startet auf dem historischen Dorfplatz in Kastelruth und führt durch den rechten Bogen bis zum Hotel Kastelruth und weiter rechts auf einer asfaltierten abwärtsverlaufenden Straße nach Tisenes (nr1). In Tisens erreicht man eine kleine Kirche, welche erstmals 1353 erwähnt wurde und ein erhaltenes Wandgemälde des hl. Christophorus schmückt eine Außenwand des Kirchleins.
Der Wanderweg Nr. 1 führt von Tisens weiter (Fahrstraße), den bewaldeten Hängen der Bühlen entlang. Bald entschwinden Santnerspitze und Schlern unserem Blickfeld, und wir wandern leicht abwärts nach Tagusens (934 m). Das der hl. Magdalena geweihte Kirchlein (14. Jh.) in Tagusens birgt einen schönen Altar mit Statuen aus dem Jahre 1752. Das Altarbild – "Christus erscheint Magdalena" – stammt von Franz Unterberger. 

Die Wanderung kann auch als Rundwanderung nach Kastelruth zurück weitergegangen werden oder man kehrt mit dem Bus zurück.

Passendes
Wanderhotel
auf der Seiser Alm
finden