IT  / EN  / NL  / FR  / RU  / PL  / DA  / FI
Seiser Alm

Wanderung über den Tschafon zur Völseggspitze

Anstrengend

4h 0min 10,20 km

Diese Wanderung führt durch eine abwechslungsreiche Landschaft aus satten Wiesen, beschaulichem Wald und einem atemberaubenden Panorama. Der Start des Weges führt über eine Forststraße, die von Blumenwiesen und Kräutern gesäumt ist. Im Schatten des Nadelwalds geht es dann weiter. Der Wald bietet gelegentliche Ausblicke auf die Umgebung. Am Ziel angekommen, erwartet Sie eine große Lichtung, auf der Sie picknicken oder die Tschafonhütte besuchen können.

Anreise mit dem Auto

Von der Tierser Landesstraße biegen Sie vor St. Kathrein in Richtung Schönblick ab. Parken Sie ca. 100 m unter dem Gasthof Schönblick.

Anreise mit dem Bus

Nehmen Sie den Bus 185 von Völs. Steigen Sie an der Haltestelle Kreuzweg aus. Von dort gehen Sie die befestigte Straße hoch bis zum Gasthof Schönblick.

Die Wanderung beginnt am Gasthof Schönblick. Folgen Sie dem Forstweg Richtung Tschafon, bis Sie einen schmalen Wanderweg nach rechts sehen. Nehmen Sie diesen Weg und wandern Sie durch den Wald auf den Nordhang der Völseggspitze. Nach etwa 1,5 Stunden erreichen Sie die Tschafonhütte.

Von der Hütte können Sie zur Völseggspitze aufsteigen. Der Aufstieg dauert etwa 30 Minuten. Von der Völseggspitze haben Sie eine beeindruckende Aussicht auf die Umgebung.

Für den Abstieg folgen Sie dem Wanderweg von der Tschafonhütte nach rechts. Der Weg führt durch den Kiefernwald bergab. Nach etwa 1 Stunde erreichen Sie den Wuhnleger. Dort können Sie den Rosengarten im kleinen Weiler spiegeln sehen.

Folgen Sie dem Fahrweg nach links und gehen Sie vorbei am St. Sebastian-Kirchlein zurück zum Gasthof Schönblick.

Passendes
Wanderhotel
auf der Seiser Alm
finden